Was sagen Ärzte?

Hallo,
Wahrscheinlich ist es eine Nebenwirkung von Viagra. In diesem Fall haben Sie zwei Möglichkeiten. Die erste – hören Sie auf, das Medikament einzunehmen und versuchen es durch ein anderes zu ersetzen. Die zweite - gehen Sie zum Arzt und beraten Sie sich mit ihm. Nur der Arzt kann das genaue Ergebnis des Auftretens Ihrer Kopfschmerzen bestimmen.

Harry schrieb:

Mir gefällt Soft Form nicht, sehr schwach.

Vielleicht ist es die Spezifität Ihres Körpers.. ich mag Soft Tabs wegen der Geschwindigkeit des Ergebnisses und keine Nebenenwirkungen im Vergleicht mit Tabletten. Es ist besser aufzulösen, es wird schneller wirken unabhängig von der Fülle des Magens. Bei vollem Magen kann der Effekt sehr schwach sein, wenn Sie schlucken.

Die Behandlung  der vorzeitigen Ejakulation vermutet in erster Linie die Klärung der Ätiologie. Dieses Problem kann ein Urologen, Andrologen, oder Sexualwissenschaftler lösen. In einigen Fällen benötigt man Beratung mit anderen Fachleuten.  Auf der primären Aufnahme fragt der Arzt den Patienten über sein sexuelles Leben detailliert aus, einige Unterstützung kann und seine Partnerin leisten, obwohl ihre Anwesenheit nicht erforderlich ist.

Die häufigen Ursachen von Störungen sind die anatomischen Merkmale, Krümmung des Penis, die Verengung der Vorhaut. Sie werden bei der visuellen Besichtigung vom Arzt diagnostiziert. Die Behandlung der ähnlichen Anomalien verwirklicht sich mit dem chirurgischen Weg. Die Operation ist vom technischen Standpunkt unkompliziert, nach der Heilung der Wunden wird der Prozess des Samenergusses normal.

Venerische, urologische Erkrankungen (Chlamydien, Trichomoniasis, Prostatitis, Orchitis) kann zum Verlust der Kontrolle über die Ejakulation führen. Bei der Aufspürung des entzündlichen Prozesses in den Geschlechtsorganen wird die antibakterielle, virentötende Therapie im Komplex mit der lokalen Behandlung ernannt. Zusätzlich werden die Potenzmittel ernannt. Das positive Ergebnis kann man nach einigen Monaten zu sehen.

Wenn die Gründe der Pathologie neurologischen Charakter tragen, wird auf die Behandlung  der vorzeitigen Ejakulation eine lange Zeit verbraucht. In der Medizin sind verschiedene Methoden entwickelt, die die erektile Funktion normalisieren:

  • Beruhigungsmittel;

  • Mittel, die den Geschlechtsakt verlängern;

  • Physiotherapie (Massagen, Schlammbäder, Fangotherapie, Akupunktur).

  • Masturbation.

Man kann auch mit früher Ejakulation unter Anwendung von speziellen Techniken während des sexuellen Kontaktes kämpfen. Start-Stopp-Methode besteht darin, der Penis aus der Scheide bei den ersten Empfindungen der Ejakulation herauszuziehen. Nach einer kurzen Pause geht die Wirkung wieder. Allmählich nimmt die Dauer Sexes zu, und die Anzahl der Pausen sinkt. Das Wesen der Technik des Zusammenpressens besteht im Folgenden: bei der Annäherung der Ejakulation soll man die Gründung des Penises von den Fingern zusammenpressen, und nach einem leichten Rückgang Anregungs die Reibungen fortzusetzen.


Unter den Methoden der Behandlung der vorzeitigen Ejakulation ist psychologische Wirkung sehr populär, vor allem bei Jugendlichen. Die Beseitigung Angst vor dem Versagen, die Erhöhung Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen mit Hilfe eines kompetenten Therapeuten wird den Mann zum normalen intimen Leben zurückgeben. Die termingemäße Anrede hinter der Hilfe wird zulassen, die ernsteren und tiefen Emotionen, die Depression zu verhindern.

Das Problem der vorzeitigen Ejakulation beunruhigt 25-30 % der Vertreter des starken Geschlechts. Es entsteht, wenn ein Mann nicht in der Lage ist, zufriedenstellend Geschlechtsverkehr als Folge der unkontrollierten Ejakulation abzuschließen. Die Ejakulation geschieht bei der Abwesenheit von Reibungen oder die geringste sexuelle Stimulation. Diese erektile Dysfunktion beeinflusst das intime Leben nicht nur des Mannes, sondern auch der Frau.

Am häufigsten wird die Pathologie bei  den jungen Männern in der Teenagerperiode beobachtet. Gewöhnlich ist es mit den psychologischen Problemen verbunden:

  • Erste schlechte sexuelle Erfahrung;

  • Schnelle Masturbation;

  • Angst vor Sex (Ausfall Erwartung Syndrom);

  • Nervosität (z.B. falsche Einstellung oder die Angst vor gesehen zu werden);

  • Religiöse Einschränkungen.

Die Behandlung dieser Dysfunktion meint die Überwindung der psychologischen Barrieren, die selbständige Befreiung von den Ängsten möglich mit der Strömung einer bestimmten Zeit, es ist die Hilfe des qualifizierten Psychologen in einigen Fällen notwendig, der vorsagen wird, wie es richtig ist, sich vor dem Geschlechtsakt einzustellen, von den nebensächlichen Gedanken zu abstrahieren.

Die Ursachen der vorzeitigen Ejakulation können und die physiologischen Besonderheiten des Organismus werden:


  • Geburtstrauma;

  • Das kurze Frenulum;

  • Verengung der Vorhaut;

  • Genitalentzündung (Prostatitis, Orchitis, Urethritis);

  • Prostata-Adenom;

  • Neurologische Erkrankungen (Beckenfrakturen oder spinale Osteochondrose, Überempfindlichkeit);

  • Alkohol, Drogen, Nikotinsucht;

  • Hormonstörungen (zum Beispiel, infolge der Aufnahme der Medikamente).

Der frühe Samenerguss wird auch mit anderen Symptomen je nach dem provozierenden Faktor begleitet. In der Regel, beginnt die Behandlung mit der sorgfältigen Diagnostik und der Aufspürung des Grundes. Der Patient soll dem Arzt anvertrauen, irgendwelche Erkrankungen oder die Besonderheiten nicht zu verheimlichen. Nach dem Gespräch und der Gebühr der Anamnese untersucht der Experte die Geschlechtsorgane, macht die rektale Überprüfung, ernennt die labormässigen Forschungen zu den verborgenen Infektionen, den Ultralaut.  Man muss zusätzlich die Ärzte anderer Spezialisierungen, zum Beispiel, einen Endokrinologen, Neurologen, Infektionskrankheiten und so weiter anschließen.

Vorzeitige Ejakulation wird mit dem Einsatz von Medikamenten, Physiotherapie, psychologische Einflüsse behandelt. Die riesige Rolle spielt die Partnerin dabei, sie soll den Mann auf jedem Stadium der Therapie unterstützen. Bei der Aufspürung der anatomischen Defekte ist die Durchführung der chirurgischen Operation möglich (gewöhnlich die Beschneidung). Auf jeden Fall wird die Ejakulationsstörung mit Hilfe der modernen Entwicklungen entfernt. Ein Patient soll mit Geduld und Zähigkeit zu wappnen, im Endeffekt wird der Geschlechtsakt an Sie und Ihrer Frau die volle Befriedigung liefern.

6

(12 Antworten, geschrieben in Erektionsstörung was tun)

Hallo,
Hast Du Medikamente zur Potenzsteigerung versucht?

Es gibt keine heilende Wirkung, der Effekt ist vorübergehend.

Die Tatsache ist, dass viele Frauen, vor allem nach der Heirat, verfetten sich und verlieren ihre Attraktivität.

Und die erwähnten Männer versuchen höchstwahrscheinlich Entspannung anderswo zu finden.

Vielen Dank für Ihre Antworten und Tipps

Meister, orales Medikament beginnt sobald nach einer Lösung oder nach einiger Zeit zu wirken?

Hallo zusammen!

Ich habe eine Reihe von Fragen, und ich werde sehr dankbar nach Antworten von erfahrenen "Kollegen".

1) Welches Potenzmittel - Original oder Generikum beginnt so schnell wie möglich zu wirken? Um fertig zu sein, bei einem plötzlichen glücklichen Fall ))) 20 Minuten nach dem Empfang von Viagra Original habe ich Nebeneffekte (leichtes Fieber). Das heißt, ich kann Geschlechtsverkehr beginnen, oder ich muss für 40-60 Minuten warten, wie vorgeschrieben ist?

2) Wer hat Erfahrung mit Sildenafil aus der Gruppe von Kautabletten. Welche Bewertungen im Allgemeinen, und wie schnell beginnen sie zu wirken?

3) Ein paar Mal hatte ich Situation, dass die Tablette (die Hälften) des ursprünglichen Viagra, für eine lange Zeit (ein paar Monaten) in einer Blase gelagert wurden, das schlechteste Ergebnis zeigten. Ablagern sie sich? Es gab keinen Temperaturabfall, so auch direkte Sonne.

Nochmals vielen lieben Dank für zukünftige Antworten )