1 Zuletzt bearbeitet von Ulrich (2018-03-06 14:24:18)

Thema: Viagra Wirkung — wie wirkt Viagra bei Männern?

Viagra: Wirkung, Kosten und Gefahren. Wo kann man sicher Viagra kaufen.

Was soll man bei einer langwierigen Einnahme von Viagra erwarten?

    Wir sind überzeugt, dass  dieses Thema vielen Männer beunruhigt. Ob eine langwierige Aufnahme des Präparates irgendwie schaden kann? Ob es zur gewissen Erschöpfung der Mechanismen, die für Erektion verantwortlich sind, bringen wird? Diese Frage wird oft von gesunden Männer, wünschend Viagra für Vielfältigkeit des Sexuallebens zu probieren.

    Ehrlich gesagt, gibt es in der Welt noch keine Daten und die Beobachtungen der Menschen, die lange Zeit Potenzmittel Viagra einnehmen. Das Präparat erschien ganz vor kurzem auf dem Markt der medikamentösen Mittel. Es wäre falsch zu sagen, dass bei einer langwierigen Aufnahme des Präparates irgendwelcher Nebeneffekte nicht treten kann. Auch wenn es jemandem offensichtlich scheint. Vor allem mehr, dass die Menschheit viel Beispiele weiß, wie sich das absolut unschädliche Präparat in der Folge als den Träger der unangenehmen Nebeneffekte erwies, die nur nach den Jahrzehnten seiner Anwendung aufgedeckt waren. Aber wir blicken in die Zukunft sehr optimistisch.

    Über Viagra war die Menge der klinischen Tests durchgeführt, der Experimente in vitro (im Prüfglas) und für die ganze Zeit, wie die blauen Tabletten existieren, war es keiner Daten darüber, dass ein langwieriger Gebrauch von Sildenafil zu irgendwelchen ernsten Folgen bringen kann. Nicht zu vergessen einige mythische Erschöpfung der Nervenzentren, die für normale Erektion antworten.

    Aus dem Vorstehenden kann man Schlussfolgerung machen, dass das existierende für heute Wissen über das Präparat Viagra zulässt, den Patienten dieses Präparat, wie für episodisch, als auch für eine langwierige Behandlung der erektilen Dysfunktion zu ernennen. Natürlich, unter Berücksichtigung aller Vorsichtsmaßnahmen, über die es schon gesagt war.

    In jedem Fall, die Zeit ist der beste Richter und nicht in unseren Möglichkeiten ist, die Situation mit Sildenafil in der fernen Zukunft vorherzusagen.

Share

2

Re: Viagra Wirkung — wie wirkt Viagra bei Männern?

Wirkung von Viagra: Viagra und Blutkreislauf.

Wie entsteht eine Erektion nach der Einnahme der Tablette?

Man darf nicht die Tablette einnehmen, die die Schwächung aller Muskeln des Körpers des Menschen verursacht. Es ist unmöglich, die Präparate zu verwenden, die schwächend oder gleichzeitig alle Muskeln des Menschen anstrengen. Für den ähnlichen Fall kann sich der Mensch einfach nicht bewegen. Für die Behandlung der erektilen Dysfunktion muss man die medizinischen Präparate verwenden, die ausschließlich auf die glatten Muskeln des Penis gelten. Sie können Potenzmittel kaufen in Deutschland Online Apotheke zu günstigen Preisen.

Für das Verständnis der Arbeit des Präparates müssen wir verstehen, dass das Blutsystem unseres Organismus verschiedene Zahl des Blutes in verschiedenen Situationen braucht, und die Pumpe beim Blutsystem ist nur ein - das Herz.

So, zum Beispiel:

Während der Einnahme der großen Menge der Nahrung soll unser Organismus die große Menge des Blutes in den Darm und den Bauch, zwecks der Durchführung des Prozesses der Verdauung in der gehörigen Stufe absenden.

Um mehr Sauerstoff zu den Händen und Füßen liefern beim Joggen, wird Ihr Körper das Blut aus dem Verdauungstrakt nehmen und bietet genügend Blut Muskeln beim Laufen beteiligt.

Unser Körper hat eine Reihe der Ventile, bei deren Hilfe der Organismus der Blutspiegel in den abgesonderten Organen zu verschiedener Zeit reguliert. Unser Gehirn verwaltet die Arbeit dieser Ventile, öffnend und sie falls notwendig schließend.

Der Penis ist ein Organ, das seinen Betrieb in Reaktion auf Signale aus dem Gehirn zum Öffnen oder Schließen der Ventile und sendet mehr Blut hinein. Um die Lenkungen von diesem spezifischen Ventil zu verstehen, betrachten wir die Hauptbegriffe seiner Arbeit. Im menschlichen Körper geschieht die Prozedur der Eröffnung und der Schließung der Ventile mit Hilfe der Muskeln der Adern. Im Falle der Schwächung der Muskeln wird der Blutfluss erhöht. Die Ventile reagieren auf die chemischen Signale, die vom Gehirn geschickt werden.

Der Mechanismus der Eröffnung der Ventile ist für beliebige Körperteile identisch und besteht aus vier aufeinander folgenden Schritten:

  • Vom Gehirn wird das Signal geschickt, das für bestimmten nervösen Fasern vorbestimmt ist. Die nervösen Fasern befinden sich in der sogenannten Nervenzelle der Ader NANC, nicht weit von der Stelle der Veränderung der Blutung. In Zelle NANC beginnt, das Stickstoffmonoxid produziert zu werden.

  • Es ist eine Füllung von Stickstoffmonoxid im Blut und umgebenden Zellen.

  • Stickstoffmonoxid stimuliert die Produktion des Enzyms Guanylatzyklase, der beginnt cyclische Guanosinmonophosphat zu produzieren.

  • Zyklische Guanosin teilt der glatten Muskulatur mit, dass die Arterie sollte sich entspannen und die Durchblutung wird erhöht.

Es ist der einfache chemische Prozess, der vom Gehirn für die Vergrößerung der Blutung verwendet wird. Das Guanosin-Monophosphat wird produziert bis das Gehirn die Signale für die nervösen Fasern schickt, wenn die Sendung der Signale aufhört, wird Guanosin vom Ferment Phosphodiesterase absorbiert. Auf diese Weise  öffnet und schließt das Gehirn die Ventile, den Blutkreislauf regulierend.

Wie ist das mit Erektion zusammengebunden? - Fragen Sie. Beim Erhalten vom Gehirn der Signale der Anregung, schickt er die Signale zum Penis, dessen Schwellkörper beginnen das Oxid des Stickstoffes zu produzieren und fängt die Produktion von Guanylatcyclase an. Penisarterien werden ausgedehnt, dadurch den mächtigen Blutfluss zu ihm verursacht. In den Penis tritt zusätzliche Blut, und er wird hart - so erreicht man eine Erektion. .

Es gibt sehr viele Ursachen für Erektionsstörungen. Einer der am meisten verbreiteten Gründe der Impotenz ist eine ungenügende Erweiterung der Adern des Penis. Der Mann befindet sich im angeregten Zustand, in den nervösen Abschlüssen wird die notwendige Zahl des Oxids des Stickstoffes erzeugt, aber die Zahl von Guanylatcyclase ist für den Eintritt einer Erektion ungenügend. Viagra hilft, dieses Problem mittels der Blockierung der Handlung der Fermente Phosphodiesterase zu entscheiden, was zum Entstehen einer Erektion beiträgt. Man kann Viagra rezeptfrei kaufen in Deutschland Online Apotheke.

Share